Einen pro­fes­sio­nel­len TV-Bei­trag kon­zi­pie­ren, dre­hen und schnei­den — das erfor­dert vie­le Fähig­kei­ten. In unse­rem ein­wö­chi­gen Aus­bil­dungs­pro­gramm erar­bei­ten wir gemein­sam mit den Teil­neh­mern die Grund­la­gen der Bei­trags­ge­stal­tung, Kame­ra­füh­rung und des Video­schnitts. Der ein­wö­chi­ge Kurs bie­tet die Mög­lich­keit, das Erlern­te aus­zu­pro­bie­ren und zu ver­tie­fen. Wir beschäf­ti­gen uns nicht nur mit klas­si­schen TV-Bei­trä­gen, son­dern auch mit wei­ter­füh­ren­den For­ma­ten wie der TV-Repor­ta­ge. Neben der ein­wö­chi­gen Aus­bil­dung bie­ten wir auch spe­zi­ell für Uni­ver­si­tä­ten eine VJ-Schu­lung über ein bzw. zwei Semes­ter an. Durch die Glie­de­rung in meh­re­re Block­se­mi­na­re, las­sen sich die ein­zel­nen Modu­le beson­ders gut in den Lehr­plan inte­grie­ren. Ger­ne pas­sen wir unse­re Kur­se ihren Wün­schen an.